Drucken

Mit dem Führerschein der Klasse A können alle Motorräder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 und einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45km/h gefahren werden. Der Führerschein der Klasse A schließt alle Klassen AM, A1 und A2 ein, das heißt man kann mit ihm alle Motorräder fahren.
Man kann den Führerschein bei einem Direkteinstieg ab einem Alter von 24 Jahren erwerben und bei einem Aufstieg von der Klasse A2 auf die Klasse A ab einem Alter von 20 Jahren.

Schutzkleidung
Fahrschulen sind gesetzlich dazu verpflichtet, bei der Zweirad-Ausbildung und Prüfung darauf zu achten, dass der Schüler geeignete Schutzkleidung trägt. Dazu gehört: Motorrad-Helm, Motorrad-Jacke mit Rückenprotektor, Motorrad-Hose, Motorrad-Handschuhe, Motorrad-Schuhe/Stiefel. Diese Regelung betrifft alle Zweiradklassen. Wir stellen unseren Schülern die komplette Schutzkleidung.